Das sagen unsere Kunden über uns

Egal ob einzelnes Seminar, Training, Pferdecoaching, Teilnahme am Curriculum und vieles mehr - hier sehen und lesen Sie, was unsere Kunden über uns sagen:

 

Feedback der Seminarteilnehmerinnen 2016

In 2016 ist unser Curriculum zum zweiten Mal gestartet. Zusätzlich gab es ein neues Seminar "Team-Motivation", so wie eine zweite Reihe des Seminars "Die M-Frage". Hier finden Sie das Feedback unserer Teilnehmerinnen.

 

Liebe Frauen, wenn Ihr Euch und Euren Mitarbeitern einen großen Gefallen tun wollt: besucht die Female Academy! Denn das ist wirklich wertvoller Input, individuelles Coaching ud viel Gelegenheit, um kreativ und abseits vom Arbeitsalltag an seinen Führungsqualitäten zu arbeiten. Für mich ganz persönlich war die Female Academy:

  • Individuell, spritzig und motivierend - eine Trainingsreihe, die mir selbst meine zahlreichen Möglichkeiten bewußt und damit mich und meine Karriere in Schwung gebracht hat.
  • Eine gute Mischung aus nützlichem Input, Inspiration und Spass, die einen für den Führungsalltag stark macht.
  • Ob Theorie oder Praxis, Pferdecoaching und Sporteinheit, die Female Academy war extrem facettenreich und hat mir einen wunderbaren Blumenstrauß für meinen Führungsalltag geschenkt. Barbara, Maschinenbau

 

Die Female Academy bietet mir die einzigartige Möglichkeit, mich in geschütztem Rahmen in einer kleinen Gruppe über Führungsthemen auszutauschen und diese aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten. Damit habe ich mein ganz persönliches Rüstzeug für eine spannende und erfolgreiche berufliche Weiterentwicklung entscheidend erweitert. Sabine, Bildungsbranche
 

Die Female Academy ist für mich eine gelungene Mischung aus Vermittlung von Handwerkszeug und Methoden, Selbstreflexion und Empowerment sowie Ermutigung für die nächsten Karriereschritte als Führungskraft. Mit viel praktischen Übungen, wertvollem Feedback und gezielter Wissensvermittlung wurden wir fit gemacht für unsere (künftigen) Führungsaufgaben. Maika, Public Affairs

 

Die Module der Female Academy waren für mich eine wunderbare, sehr wertschätzende, aufbauende und kompetente Begleitung auf meinem beruflichen und privaten Lebensweg. Ich bin Sabine und Almuth super dankbar, denn die beiden haben mich richtig weitergebracht. Michaela, Musik und Kultur
 

Die Female Academy ist für mich der "Steigbügel zum Führungs-Ich und zu mehr persönlicher Kompetenz. Sie hat mich entscheidend weitergracht und mir dabei geholfen herauszufinden, welche Führugskraft ich sein möchte und wie sich meine Karriere weiterentwickeln soll. In allen Modulen habe ich wohlwollendes Feedback erhalten und eine Vielfalt von Anstößen zur Selbst-Reflexion. Die kleine Gruppe macht super viel Spass und ist auch sehr effektiv, denn man lernt nicht nur für sich sondern auch durch die Beispiele und Erfahrungen der anderen Teilnehmerinnen. Die erlernten Werkzeuge sind für mich das Rüstzeug, um noch fester im "Führungssattel" zu sitzen, und zwar sowohl auf Kopf- wie auch auf der Bauchebene. Ulrike, Chemiebranche

 

In keinem anderen Seminar habe ich bislang eine so große Vielfalt von Antößen und Ideen erhalten. Führung hat so viele Farben und Facetten, die ich bislang sehr schwarz-weiss gesehen habe. Führung ist etwas sehr individuelles, das weiß ich jetzt. Für mich steht fest "Ja - führen macht Spass!" Andrea, Beratung
 

Feedback der Seminarteilnehmerinnen 2015

2015 ist der erste Jahrgang des Curriculums gestartet. Wir freuen uns über so viel positives Feedback von unseren Teilnehmerinnen und starten beschwingt in ein weiteres Jahr.

 

Wir bringen weibliche Karrieren in Schwung – das ist der Slogan der Female Academy. Für mich hat die Female Academy etwas in mir ins Schwingen gebracht, das mich nachhaltig weiterbringt. Beruflich und privat.  Adelheid, Dienstleistungsbranche
 

Ich durfte Sabine Haase und Almuth Wünsch im Seminar „Macht Macht glücklich?“ als professionelle Trainerinnen erleben. Beide setzen mit Herz und Verstand ihre unterschiedlichen Erfahrungen und Methoden gezielt zur Entwicklung der einzelnen Teilnehmerinnen ein und haben uns somit optimal gefördert. Besonders gut gefällt mir die Nachhaltigkeit. Das war nicht nur ein Seminar-Block, das ist ein Werkzeug zur selbständigen Gestaltung meines individuellen Entwicklungsprozesses. Traude, Automobilindustrie

 

In unserer Gruppe von weiblichen Führungskräften ist sehr schnell eine Vertrauensebene entstanden. Wir haben uns sehr offen ausgetauscht, wir haben uns gegenseitig beraten. Das kenne ich so von gemischten Führungskräfteseminaren nicht. Anita, Internetbranche

 

Jeder einzelne dieser 4 Blöcke gab mir maßgeschneiderte Anregungen für meinen Berufsalltag. Beim jeweils nächsten Termin werden diese gemeinsam mit Sabine, Almuth und den anderen Teilnehmerinnen geschärft. Das Tolle daran ist, dass ich so auch an eher „unbequemen“ Themen langfristig dranbleibe. Steffi, Technologie-Branche

 

Unbedingt möchte ich Sie/Euch wissen lassen, was dieses Seminar so einzigartig macht:

In einer Gruppe von max. 6 Teilnehmerinnen und zusätzlich 2 Trainerinnen kam keiner von uns zu kurz. Wir alle haben unsere individuellen Erfahrungen und Bedürfnisse, welche in so einer kleinen Runde perfekt angesprochen, gemeinsam bearbeitet, und durch den psychologischen Background von Almuth Wünsch, die langjährige Führungserfahrung von Sabine Haase auf den richtigen Weg gebracht werden konnten. Die konkrete und professionelle Struktur des Seminares lässt genügend Zeit für individuelle Fragen/Anregungen und Meinungsaustausch.

Wer kennt sie nicht, die Führungsseminare; Bis zur Female Academy hatte ich aber immer nur gemischte Runden erlebt, bei denen durch die nunmehr männliche „Emanzipation“ ein kleiner Konkurrenzkampf immer im Raum schwebte. Wir Frauen haben auf jeden Fall eines gemeinsam, der Spagat zwischen Privat- und Berufsleben ist immer wieder zu meistern und hält uns daher leider von der beruflichen Weiterentwicklung ab oder bremst uns aus. In diesem Seminar können wir daher viel gezielter auf unsere Herausforderungen eingehen und automatisch ist für jede von uns Frauen immer eine Anregung oder Idee dabei.

Bei unserem 1. Block – „M-Frage“: Macht Macht (mich) glücklich?", war natürlich das Kennenlernen auch ein wesentlicher Bestandteil der 2 Tage. Und durch die kleine Runde, waren wir uns in kürzester Zeit sehr vertraut und die Kompetenzdusche zu Beginn des 2. Tages hat uns sehr genau gezeigt, wieviel wir schon am 1. Tag auch nebenbei von uns Preis gegeben haben und die intensive Zusammenarbeit ermöglichte uns immer wieder die totale Konzentration auf Eine von uns.

Ich bin schwer beeindruckt, wie schnell wir unsere persönlichen Ziele auf den Punkt gebracht und darüber hinaus eine Umsetzung gemeinsam geplant haben. Gemeinsam ist man/frau einfach kreativer; und Feedback bringt einen schneller weiter. Das war für mich persönlich das Ergebnis des 1. Blocks.

Natürlich darf die angenehme, natürliche und entspannte Umgebung in Neuburg a. Inn nicht unerwähnt bleiben. Denn diese ist mitverantwortlich für die ausgewogene Atmosphäre. Der komplett neue Seminarbereich gab mir das Gefühl weit weg vom Trubel mitten in der Natur zu sein. Ich als absoluter Naturliebhaber finde in solch einer Umgebung die beste Konzentration und habe die kreativsten Ideen. Der Seminarverlauf in den 4 Blöcken gibt uns die Chance einer langfristigen gegenseitigen Unterstützung und der gemeinsame Ausblick auf den nächsten Block schweißt uns zusammen.

Ich bin richtig stolz bei der 1. Runde dabei sein zu dürfen. Andrea, Steuerberaterin aus München

 

Feedback zu Sabine Haase und Almuth Wünsch

Wir freuen uns über das Feedback ehemaliger Coachees, Kolleginnen, Wegbegleiterinnen und Seminarteilnehmerinnen zum Launch der Female Academy.



Ich habe Almuth Wünsch als erfahrenen Management Coach in den verschiedensten Einsätzen bei der Scout24 erlebt. Sie überzeugt durch ihr umfangreiches Fachwissen und ihre Methodenkompetenz und gleichzeitig durch ihre verbindliche und kommunikative Art. Sie hat sowohl im Coaching unseres Top Managements wie auch in zahlreichen Workshops zum Verhandeln, Präsentieren und Konflikte lösen exzellente Ergebnisse erzielt. Sabine Haase kenne ich als ehemalige Geschäftsführerin, die ein sehr gutes Händchen für das Aufbauen und Entwickeln von Teams bewies. Als eine der wenigen weiblichen Top Führungskräfte bei der Scout24 hat sie die ideale Balance zwischen fachlicher Kompetenz, zielgerichtetem Auftreten einerseits und weiblichem Charme andererseits gefunden und war gerade deshalb bei den Kollegen und Mitarbeitern sehr beliebt. Beide zusammen sind ein unschlagbares Team - viel Erfolg mit der Female Academy! Andrea Hollenburger, Senior Vice President HR Scout24

 

 

Als absolute Pferde-Novizin bin ich dem Coaching mit Pferd erst einmal skeptisch gegenübergestanden. Aber diese Erfahrung war eine der besten, die ich je im Seminar und Coaching Umfeld gemacht habe. Es ist einfach unglaublich, wie direkt und deutlich das Pferd mir die eigenen Charaktereigenschaften widergespiegelt hat - insbesondere, was Führen, Grenzen setzen und Konsequenz angeht. Durch ihre freundliche, liebevolle Art ist es Sabine Haase gelungen mir den Umgang mit den Pferden ganz entspannt näherzubringen. Ich kann jedem nur empfehlen, das einmal für sich selbst auszuprobieren. Kerstin van Eckert, Managing Director GPI Ltd.

 

 

Ich durfte Sabine Haase in den letzten 8 Jahren in unterschiedlichsten beruflichen Kontexten kennen lernen, als Chefin, Kollegin und Kundin. Es ist beeindruckend, wie sie sich im oft sehr männlich geprägten Umfeld hervorragend durchsetzt, egal ob als Teamleader, Berater oder Geschäftsführerin. Was ich daran so besonders finde ist, dass Sabine sich dabei nicht an typisch männlichen Verhaltensweisen orientiert, sondern sie selbst - und damit Frau - bleibt. Mit Herz und Verstand unterstützt und fördert sie dadurch auch ihr weibliches Kollegenumfeld. Annabel Rudloff, Geschäftsführerin Bright Communication

 

 

 

Nach den "Orientierungstagen für Führungskräfte" ist man komplett durchbewegt und am Ende des Tages aufgeräumt, sortiert und auf seine Ziele fokussiert. Sehr inspirierend, motivierend und nachhaltig. Toll wie locker und doch professionell Almuth Wünsch durch das Seminar geführt hat. Nicola Hansen, Coaching Combinat